Kategorie

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Gefüllte Champignons im Speckmantel

Generell kann man die Champignons mit allem füllen was man mag.
Eine sehr erfrischende Variante finde ich, ist. z.B. mit Tomate.

Zeitaufwand: ca. 15-20 Minuten

Zutaten:
6-8 große Champignonköpfe
6-8 Scheiben dünner Speck / Bacon
2-3 Tomaten

Zunächst den Strunk der Tomaten entfernen und diese in kleine Stücke schneiden bzw. würfeln.

Champignons waschen und den Stiel entfernen. Dann die Tomatenstücke in den Champignon füllen und mit Speck ummanteln.

Am besten die Stelle wo der "Speck-Verschluss" ist nach unten in die Pfanne platzieren, damit dieser zu Beginn angebraten wird und es nicht mehr auseinander fällt. Die ummantelten Pilze in die Pfanne geben und auf mittlerer Hitze anbraten. Zwischendurch umdrehen.

Wenn der Speck "golden" gebraten ist, können die Pilze entnommen werden. Nun habt ihr ein wundervolles Gericht, welches von außen knusprig pikant und von innen saftig weich ist.

Bon Appetit. Ihr könnt diese als Hauptmahlzeit oder Beilage verwenden, je nach Belieben.

15.9.14 17:50, kommentieren

selbstgemachte Tomatensuppe

Zeitaufwand: ca. 10 Minuten

Zutaten:
1 Dose gestückelte Tomaten
1 EL Tomatenmark
3-4 Tomaten
Salz, Pfeffer, Kräuter

Besonders gut für die kalte Jahreszeit, aber auch im ganzen Jahr ein Genuss.

Zunächst einmal die Tomaten in kleine Stücke schneiden. Strunk entfernen. Dann diese zusammen mit der Dose Tomaten in einen Topf geben.

1 EL Tomatenmark mit 500ml Wasser auflösen und in den Topf hinzufügen.

Dann ca. 5 Minuten das ganze aufkochen und dann mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Dann noch 1-2 Minuten köcheln lassen.

Auf einen schönen Suppenteller mit Basilikum als Dekoration servieren.

14.9.14 19:13, kommentieren